Jitsi, einfache Videokonferenzlösung

Jitsi ist eine einfache Videokonferenzlösung, die sich selber hosten lässt. Dabei beziehe ich mich spezifisch auf das Produkt Jitsi Meet, welche jitsi-videobridge und jicofo beinhaltet. Es werden technologien, wie webrtc und libjitsi verwendet. Damit bietet Jitsi eine Open Source Alternative zu anderen Videokonferenzlösungen, wie z.B. Google Hangouts oder Skype. Jitsi ist eine Open Source Community, welche von der Firma Atlassian unterstützt wird.

Für Firmen, die noch eine Videokonferenzlösung suchen, aber jedoch eher weniger an "Skype for Business" oder allgemein proprietären Lösungen interessiert sind, ist dies eine praktische und kostengünstige Lösung, die man als Firma in Erwägung ziehen sollte.

Dadurch, dass Jitsi webbasiert ist, können z.B. Kunden schneller und praktischer mit Ihnen in Verbindung treten um ein Meeting oder eine Präsentation durch zu führen.

Interface Überblick

Um eine Videokonferenz mit Jitsi zu starten, kann einfach der Name der Videokonferenz nach der URL eingegeben werden, z.B. meet.example.com/brucewayneisbatman.

Der Konferenzraum wird im Browser sofort geöffnet. Alternativ hat Jitsi eine Startseite, bei welcher man einen Konferenzraum öffnen kann. Hier das Interface einer Videokonferenz.

interface picture

Das Interface ist vergleichbar mit Google Hangouts und daher sehr familiär. Auf der linken Seite ist eine Bar. Hier bieten sich verschiedene Funktionen an, wie

  • Chat
  • Konferenz mit einem Passwort schützen
  • Profilbild (Gravatar ist möglich)
  • Handzeichen (man erkennt damit, dass man etwas sagen möchte)

Desktop sharing

Ab Firefox Version 52 ist es möglich den Desktop zu sharen ohne ein extra Plugin zu verwenden. Dafür braucht es auf dem Server folgende Einstellung in der Konfigurationsdatei (/etc/jitsi/meet/DOMAIN-config.js) :

desktopSharingFirefoxDisabled: false,  
desktopSharingFirefoxMaxVersionExtRequired: 51,  

Für den Chrome Browser muss zuerst ein eigenes Plugin gebaut werden. Hier ist eine Anleitung zum Bauen des Chrome Plugins. Das Plugin kann dann per drag & drop bei anderen Clients installiert werden.

Kurzinstallation für Debian/Ubuntu

Du willst gleich durchstarten? There you go!

$ wget -qO - https://download.jitsi.org/jitsi-key.gpg.key | sudo apt-key add -
$ sudo sh -c "echo 'deb https://download.jitsi.org stable/' > /etc/apt/sources.list.d/jitsi-stable.list"
$ sudo apt-get -y update
$ sudo apt-get -y install jitsi-meet

Aktuelle Probleme

In der Testphase ist aufgefallen, dass manchmal die Verbindung bei Clients abgebrochen wird und es dann unmöglich ist eine Konferenz zu halten. Der Grund dafür war, dass der automatische Health Check alle verfügbaren File Descriptors aufbrauchte und diese nicht mehr sauber aufgeräumte. Hier das beschriebene Problem auf GitHub: https://github.com/jitsi/jitsi-meet/issues/1231

Die Lösung dazu ist, in der Datei /etc/jitsi/jicofo/sip-communicator.properties folgendes einzufügen um den Health Check zu deaktiveren:

org.jitsi.jicofo.HEALTH_CHECK_INTERVAL=-1  

Pallando

Pallando is the tech blogger/wizard at Adfinis SyGroup. He is one of the Istari, who were sent by the angelic Valar to aid the Elves and Men in their struggle against the Dark Lord Sauron.

comments powered by Disqus