Fundierte Wissensvermittlung und Best Practice Workshops ausgerichtet an individuellen Einsatzszenarien.

Wir bieten ein breites Trainingsportfolio zum systematischen Aufbau von Expertenwissen und als Unterstützung bei Projekten.

Unsere Trainingseinheiten und Workshops zeichnen sich durch die folgenden Merkmale aus:

Dauer

Dauer: 1- bis 2-Tage Intensivkurs mit Best Practice Beispielen.                                                                                                                                                                                                                 

Dauer

Inhalt: Unsere Standardkurse werden inhaltlich an die individuellen Bedürfnissen unserer Kunden und an konkrete Einsatzszenarien angepasst.                                          

Wissensvermittlung

Effiziente Wissensvermittlung: Ausgleich zwischen Theorie und Hands-On-Ausbildung.                                                                                                                                            

Ort

Durchführungsort: Wahlweise vor Ort beim Kunden oder in den Büroräumlichkeiten der Adfinis SyGroup in Basel oder Bern.                                               

Experten

Lernen von den Experten: Unsere Kunden lernen von unseren erfahrensten Linux Engineers und Consultants

Ausgewählte Trainingsunterlagen sind als Download verfügbar:

Gerne können Sie Ihren Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Trainingsunterlagen leisten:

Trainings und Workshops im Überblick

SUSE Professional Trainings

SLES12 - What's New?

Mit dem SUSE Linux Enterprise Server 12 hat SUSE wesentliche Veränderungen und Erweiterungen eingeführt.

In unserem zweitägigen Workshop lernen Sie die neuen Möglichkeiten und Funktionen von SLES12 kennen.

Anhand von Best Practice Beispielen zeigen wir Ihnen wie Sie SLES12 optimal in Ihrem Unternehmen nutzen können.

Inhaltlicher Leitfaden:

  • Aufwände und Risiken bei der Migration von SLES11
  • Neue Möglichkeiten mit SLES12 und wie sie davon profitieren
  • Optimierung von Administrations- und Installationsprozessen und der ideale Migrationspfad
SUSE Linux Enterprise 12

Interessiert? Kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen und Trainingsanfragen:

SUSE Manager 3

SUSE Manager 3 zur komfortablen Verwaltung Ihrer System Infrastruktur

Habe Sie bereits  SUSE Linux Enterprise Server (SLES) Systeme im Einsatz oder möchten Sie eine neue Umgebung mit SLES Systemen aufbauen? Wir zeigen Ihnen wie Sie mit SUSE Manager 3 den Aufwand für die Verwaltung Ihre  Systemlandschaft minimieren können.

Migration von SUSE Manager 2.1 auf  SUSE Manager 3

In diesem Trainingsmodul erfahren Sie welche Neuerungen der SUSE Manager 3 mit sich bringt, wir zeigen Ihnen was Sie für eine reibungslose Migration berücksichtigen sollten und wie Sie die gängigen Stolpersteine umgehen.

Inhaltlicher Leitfaden:

  • Architektur und Aufbau vom SUSE Manager 3
  • Installation und Konfiguration
  • Provisioning
  • Configuration Management mit SaltStack
  • Release- und Patch-Management
  • SUSE Manager 3 Proxy
SUSE Manager

Interessiert? Kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen und Trainingsanfragen:

Ansible

Eine Einführung in Ansible

Anhand von Hands-on Aufgaben und Demos vermittelt dieses Modul einen Einstieg in die Konzepte und Grundlagen von Ansible.

Inhaltlicher Leitfaden:

  • Installation und Konfiguration
  • Die wichtigsten Komponenten von Ansible (Tasks, Notifier, Playbooks, Roles, etc.)
  • Ad-hoc Befehle ausgeführten
  • Der optimale Aufbau eines Playbooks
Ansible

Interessiert? Kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen und Trainingsanfragen:

Ansible Tower Starter Package

Minimieren Sie dank Ansible Tower den Aufwand für die Verwaltung ihrer IT-Infrastruktur.

Inhaltlicher Leitfaden:

  • Übersicht der Funktionen von Ansible Tower 3
  • Ausführung von Ad-hoc Kommandos
  • Konfigurationsmanagement über Ansible Playbooks
  • Hintergrundwissen zu Ansible Modulen und Inventories
  • Ansible Playbooks effizient schreiben und erfolgreich einsetzen

Interessiert? Kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen und Trainingsanfragen:

Docker

Containervirtualisierung mit Docker

Docker Container bieten einfache, schnelle und reproduzierbare Methoden für die Entwicklung und den Betrieb von Applikationen und Services. In diesem Workshop lernen Sie die technologischen Aspekte von Docker kennen, wir zeigen Ihnen individuelle Einsatzmöglichkeiten und erläutern Details und Best-Practice Ansätze zur Implementierung von Dockerfiles und dem Betrieb von Docker Containern.

Inhaltlicher Leitfaden:

  • Einführung in Docker
  • Implementierung von Dockerfiles
  • Management von Docker Containern im Betrieb
  • Best-Practice für Entwicklung und Betrieb

Interessiert? Kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen und Trainingsanfragen:

Nichts passenden dabei? Auf Anfrage stellen wir gerne individuelle Trainings rund um unser Portfolio zusammen.